Queerfilmnacht online

Jeden Monat könnt Ihr hier oder über die Seiten unserer Partnerkinos einen nicht-heterosexuellen Film streamen.

Im Mai zeigen wir Euch einen echten queeren Klassiker des französischen Kinos: „Sommer wie Winter”. 20 Jahre nach seiner deutschen Erstveröffentlichung kehrt Sébastien Lifshitz’ wunderbar sinnlicher, unverkrampfter Debütfilm in digital restaurierter Fassung zurück!

Weiter geht’s im Juni mit „Beyto”. Die schweizerische Romanverfilmung erzählt liebevoll die Geschichte des jungen Schwimmers Beyto, dessen Liebe zu seinem Trainer Mike an den Traditionen seines türkischen Elternhauses zu zerbrechen droht. Der Film war noch nicht in den deutschen Kinos zu sehen und wird Euch exklusiv im Juni in der queerfilmnacht online präsentiert.

Um einen Film zu streamen, geht einfach direkt auf „Jetzt streamen!”. Es erscheint ein Wiedergabefenster, in dem Ihr den Trailer abspielen könnt. Über den Play-Knopf rechts oben könnt Ihr den Film ausleihen. Es öffnet sich ein Fenster zur Abrechnung über Kreditkarte oder PayPal. Voraussetzung ist ein (kostenloses) Profil bei Vimeo. Nach dem Bezahlvorgang kann der Film direkt hier über den Vimeo-Player gestreamt werden. Alternativ könnt Ihr den Film auch auf Eurem Smart TV schauen. Die Untertitel könnt ihr bei den Videos über das CC-Symbol in der Video-Steuerung ein- und ausschalten.


Aktuell

Mai 2021

Sommer wie Winter

ein Film Sébastien Lifshitz

Sommerferien in einem französischen Küstenort. Für den 18-jährigen Matthieu, der mit seiner Familie angereist ist, eine Zeit seligen Nichtstuns. Das ändert sich schlagartig, als er den gutaussehenden Cédric kennenlernt, der ihm sofort gehörig den Kopf verdreht. Zunächst hält Matthieu sich noch schüchtern zurück. Doch die gegenseitige Anziehungskraft ist zu groß und schnell lassen die beiden ihren Gefühlen freien Lauf. Es beginnt eine Sommer-Romanze voll unschuldiger Sinnlichkeit. Man tollt nackt im Meer rum und treibt es ausschweifend in den Dünen am Strand.

MEHR

Jetzt Streamen!