Endlich wieder im Kino!

Die Kinos sind wieder geöffnet und wir können es kaum erwarten, Euch wieder monatlich einen nicht-heterosexuellen Film zu zeigen! Schaut am besten direkt, welches unserer Partnerkinos in Eurer Nähe ist und findet den Spieltermin auf der Filmseite.

Im Juli zeigen wir Euch „Glück”. In ihrem zweiten Film erzählt Henrika Kull von zwei Frauen, die sich in einer Welt begegnen, in der weibliche Körper Waren sind. Sascha und Katharina verlieben sich bei ihrer gemeinsamen Arbeit im Berliner Bordell Queens ineinander. In authentischen, kraftvollen Bildern folgt die Regisseurin ihren beiden Hauptfiguren, die sich erst umschleichen, dann umtanzen, bald nicht mehr ohne einander können, aber auch nicht wirklich miteinander. Ein mitreißender Liebesfilm, der keine Grenzen kennt.


Aktuell

Juli 2021

Glück

ein Film von Henrika Kull

Sascha arbeitet schon seit Jahren im Berliner Bordell Queens. Maria ist die Neue, unangepasst, autark, queer. Sascha fühlt sich sofort von dieser Andersartigkeit angezogen, Maria wiederum ist fasziniert von Saschas Souveränität. Aus der Anziehung wird eine Liebe, die anders funktioniert, als alles, was beide bisher kannten.

MEHR

Trailer

Vorschau

August 2021

Sequin in a Blue Room

ein Film von Samuel Van Grinsven

Sequin ist 16 und erkundet sein Begehren mit anonymen Sexdates, die er über Apps klar macht. Dabei hat er nur eine Regel: Nie einen Kerl zweimal treffen!

MEHR

Trailer

September 2021

Ammonite

ein Film von Francis Lee

Im England der 1840er Jahre entwickeln die gefeierte, jedoch unterschätzte Fossilienjägerin Mary Anning und eine junge Frau aus gutem Hause eine innige Liebesbeziehung, die das Leben beider für immer verändert.

MEHR

Trailer